DESIGN THINKING

Frankfurt am Main

Lernen Sie Design Thinking kennen und erfahren Sie wie der Prozess in einem kooperativen Umfeld zu innovativen Ideen führt. Der Design Thinking Workshop hilft, Ihre kreativen Ideen effektiver zu entwickeln und in erfolgreiche Geschäftsmodelle umzusetzen.

DESIGN THINKING

Wie Sie neue Ideen für Ihr Geschäftsmodell entwickeln und die Transformation vorantreiben

Junge Technologieunternehmen drängen in gewachsene Märkte. Mit rasante Entwicklung der digitalen Transformation werden neue Wettbewerber entstehen. Bauen Sie daher Ihre Wettbewerbsposition schon heute aus und schaffen Sie Kundenvorteile. Setzen Sie auf Bedürfnisse und den Nutzen für Ihre Kunden. Darauf konzentriert sich Design Thinking. Es geht nicht um Ästhetik sondern um einem strukturierten Prozess. Produkte und Geschäftsmodelle werden auf neue Art und Weise mit dem „erfinderischen Gestalten“ entwickelt.

zur Anmeldung
  • AGENDA / Design Thinking Methodentraining

Download Agenda
  • 09:00 Checkin

    Registrierung und Getränke

  • 09:30 Willkommen der Teilnehmer

    Begrüßung durch den Workshop-Moderator. Kennenlernen der Teilnehmer mit einer typischen Warm-up Übung aus dem Design Thinking.

  • 10:00 Einführung in das Thema Design Thinking

    • Was bedeutet Design Thinking? Woher stammt der Begriff?
    • Welche Unternehmen setzen Design Thinking ein?
    • Welche Beispiele und Produkte wurden mit Design Thinking umgesetzt?
    • Definition und Abgrenzung zu anderen Innovationsmethoden
    • Welcher Prozess liegt hinter Design Thinking?
    • Haltung: Nutzerzentrierung, Visualisierung, Team, Raum
  • 10:30 Empathieaufbau für bessere Kundenzentrierung

    • Vorstellen der Schritte 1. Verstehen und 2. Beobachten
    • Kennenlernen und Vermittlung der Methoden
    • Entwicklung von Kundenbeschreibungen an konkreten Beispielen
  • 11:30 Refresh me / Pause

    Zeit die Energiereserven mit Kaffee/Tee aufzufüllen.

  • 12:00 Problembestimmung

    • Was ist das Problem?
    • Auftragsklärung für ein Projekt
    • Was ist das eigentliche Problem?
    • Kennenlernen und Vermittlung von Methoden
  • 11:30 Refresh me / Pause

    • Zeit die Energiereserven mit Kaffee/Tee aufzufüllen.
  • 13:00 Business Lunch

  • 14:00 Ideenentwicklung

    • Was ist eigentlich Ideenentwicklung?
    • Welche Rahmenbedingungen gute Ideen begünstigen
    • Vorstellung von Kreativitätstechniken
    • Tipps und Tricks für die Ideenentwicklung
    • Nutzung von Außenseiter- und Trittbrettfahrer-Ideen
    • Bewertungsverfahren kennen lernen und durchführen
    • Vorstellung der Ideen, Diskussion und Feedback
  • 15:00 Prototyping

    • Kennenlernen verschiedener Arten von Prototypen, wie Paper-Dummies, Mock-ups und andere
    • Ideen werden als Prototypen umgesetzt und sinnlich erfahrbar
    • Kennenlernen der Vorteile beim Arbeiten mit
    • Prototypen
    • Software zur Erstellung von Prototypen
    • Präsentation der Prototypen
  • 16:00 Refresh me / Kaffee- und Teepause

    • Erfrischung mit Kaffee/Tee und Zeit zum Netzwerken
  • 16:30 Testing

    •  Wie Ideen und Prototypen getestet werden
    • Richtige Fragen stellen, um ehrliche Kundenantworten zu erhalten
    • Vorstellung des Prinzips „Bitte nicht Mama fragen“, Contextual Inquiry und der Speak-out-Laut-Methode
  • 17:00 Reflexion / Abschluss

    • Zusammenfassung des Workshops
    • Diskussion über den den Einsatz in der Praxis, zu · Wahrnehmungen und Eindrücken
    • Feedbackrunde
    • Austausch von Anknüpfungspunkten für das berufliche Netzwerk
  • 17:15 Ende des Workshops

    • Zeit, um Ideen und Eindrücke zu verarbeiten
      …und Frankfurt kennen zu lernen
  • Sponsoren / Dinge möglich machen

Werden Sie Sponsor
  • TESTIMONIALS / Tue Gutes und sprich darüber

Als Moderator der CeBIT Gobal Conference habe ich den Beitag von Jens Bothmer moderiert. Sein Thema Business Innovation ist hochaktuell. Mit seinem lebendigen Vortrag hat er das Publikum erfolgreich in den Bann der neuen Innovationsmethoden gezogen.

Georg C. Holzach, Moderator Cebit Global Conference

Kompetent mit sehr gutem Fachwissen für das Digitale und Freude bei der Umsetzung: Jens Bothmer inspiriert und begeistert mit einer professionellen Mischung aus strategischem Input und angewendetem Praxisbezug. Gern empfehlen wir Jens Bothmer weiter.

Sabrina Lehmann, DFL Sports Enterprises GmbH · bundesliga.de

Durch seine langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Branchen und mit seiner empathischen Art ist Jens Bothmer eine fachliche und kreative Bereicherung für jedes Projekt. Er versteht es, Requirements, Ideation und Deliveries erfolgreich für beste Ergebnisse zu managen und zu steuern.

Ralf Eberherr, Smart Home Group Innovation Deutsche Telekom AG

Im Rahmen der CeBIT Global Conference hat Jens Bothmer als Speaker zum Thema Innovationsmethoden mit dem Thema „Megatrend Desing Thinking“ einen Vortrag gehalten. Mit seinen praxisnahen Ausführungen hat er nicht nur das Thema auf den Punkt gebracht sondern er hat das Publikum gleichermaßen gefesselt und begeistert. Gern empfehlen wir Jens Bothmer als Speaker weiter.

Marvin Westenberger, Program Manager CGC, Deutsche Messe AG

Viele gute Ideen mit solidem Fachwissen kennzeichnen die Arbeitsweise von Jens Bothmer. Er ist ein begeisternder Berater und erfahrener Workshopleiter. Am Ende eines Workshops stehen bei Ihm immer sehr gute, verwertbare Ergebnisse. Herr Bothmer hat uns bei der Positionierung der QUICK SCHUH und zu schuhe.de beraten.

Volker Gromer, Geschäftsführer, QUICK SCHUH

Im Rahmen der Initiative „IHK Hessen innovativ“ führte Jens Bothmer den Vortrag mit Workshop zum Thema „Einführung und Anwendung von Innovationsmethoden am Beispiel von Design Thinking“ei der IHK Frankfurt am Main durch. Seine lebendige Art und die packende Präsentation mit zahlreichen Praxisbeispielen gaben einen sehr guten Einblick in das Thema. Gern empfehlen wir Jens Bothmer weiter und freuen uns auf weitere Formate für die IHK Frankfurt am Main.

Dr. Thomas Niemann, Stv. Leiter, IHK Hessen innovativ

IHRE  VORTEILE / Was Sie von der Teilnahme haben

zur Anmeldung
  • TRAINER DESIGN THINKING / Aus der Praxis für die Praxis

Jens Bothmer Trainer und Speaker Design Thinking

Jens Bothmer

Begeisterung ist wie Dünger für Ideen.

Mit Innovationsmethoden wie Design Thinking hilft Jens Bothmer Unternehmen, gute Ideen in erfolgreiche Geschäftsmodelle umzusetzen. Schwerpunkte sind Innovationsprozesse, Geschäftsmodellentwicklung und Digitale Transformation. Als Inhaber und Geschäftsführer leitete er Iconstorm Agentur für digitales Design von 2004 – 2016. Zuvor war er von 1999 – 2004 bei der Shift GmbH vormals Blue Mars als Prokurist tätig. Seine Karriere begann er 1996 bei Bertelsmann in Gütersloh. Jens Bothmer studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluss als Diplom-Ökonom.

In seiner Laufbahn war er verantwortlich für Kunden aus dem TIME Sektor wie Arcor, Kabel Deutschland, Deutsche Telekom AG, Musicload, Tolino, Sky, Amadeus, Bosch Software Innovations, MVB, Bundesliga aber auch für Kunden wie Vaillant, Gira oder Deutsche Bank. Jens Bothmer ist Trainer, Berater und Facilitator. Er leitet Workshops und Training für namhafte Unternehmen und Verbände.

  • WORKSHOP ANGEBOT / Investment in die Zukunft

EUR 850 netto

Zertifikat Design Thinker Starter
Workshop Präsentation in digitaler Form
PDF Dokumention mit Links zu Ergebnissen, Photos des Workshops und der Teilnehmerliste
Prozess und Methoden-Vorlagen, Tipps für Quellen, Bücher und Fallbeispiele
  • ANMELDUNG / Jetzt für Design Thinking Workshop anmelden

  • EVENT FAQ / Ihre Frage unsere Antwort

Nach dem Design Thinking Workshop wird die Präsentation sowie die Prozess- und Methodenvorlagen digital zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich erhalten Sie eine Ergebnis- und Fotodokumentation in digitaler Form.

Der Workshop start pünktlich. Falls Sie sich verspäten, kommen Sie einfach dazu. Wir holen wir Sie gern thematisch in einer der Pausen in die Veranstaltung und bringen Sie auf den aktuellen Stand.

Der Veranstaltungsort Hoffmanns Höfe liegt im schönen Frankfurt Sachsenhausen – gleich in der Nähe der Uni-Klinik und zum Hauptbahnhof. Er ist mit Straßenbahn und Taxi sehr gut zu erreichen. Zur Anfahrt geht es hier.

Frankfurt als Tagungs- und Messestadt bietet ein reichhaltiges Angebot. Hoffmans Höfe als Veranstaltungsort und Hotel bietet Zimmer an. Daneben gibt es neben den Hotelketten einige schöne Hotels:

  • LERNEN / Was sie in diesem Workshop mit auf den Weg bekommen

  • Background und Historie von Design Thinking kennenlernen
  • Gründe erfahren, warum das Verfahren für die Innovationsentwicklung so effektiv ist
  • Haltung und Prozess von Design Thinking verstehen
  • Methoden anzuwenden wie Warm-ups, Personas, Customer Journey, Nutzerinterviews, Point of View, Ideenentwicklung, Arten von Protypen und deren Einsatz, Testing-Methoden
  • Herausforderungen im Unternehmensalltag beim Einsatz von Design Thinking kennenlernen
zur Anmeldung
  • ZIELGRUPPE / Wer teilnehmen sollte

Fach- und Führungskräfte | Produktentwickler | Produktmanager | Account Manager | Strategy Manager | Consultants | Innovationsmanager | Geschäftsführer | Trainer | Coaches | HR-Manager | Change Manager


Für Mitarbeiter aus

· Start-ups
· Kleinen und mittelständischen Unternehmen
· sowie Konzernen


Der Design Thinking Workshop richtet sich an alle Branchen.

  • EVENT LOCATION – planned

Adresse

Hoffmanns Höfe
Heinrich-Hoffmann-Strasse 3
60528 Frankfurt am Main
Anreise
  • Kontakt Autentity

  • TELEFON / Fragen? +49 6196 6524721

  • KONTAKT / Wir stehen gern zur Verfügung